Gästebuch
Administrationsmenu
 suchen
Durchsuchen: Einträge Kommentare Benutzernamen
Eintrag hinzufügen
Seite 5/23
(Einträge 178 - 187 von 227)
Seite erste Seite Seite zurück [1] [2] [3] [4] (5) [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] nächste Seite letzte Seite
Verfasser Wagendristel Ernst  männlich
2253 Weikendorf Blumenweg 8

Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1)
 08.08.2005 15:18:19
Hochwürdigster Herr Bischof, ich wünsche ihene Gesundheit und Gottes Segen.
Ich erinnere mich oft an die Begegnung mit Ihnen.
Sie sind für mich ein Fels in der Brandung, für manche unbequem aber für viele auch für mich notwendig.
Kommentar zum Eintrag schreiben (nur für Admins)  zitieren  zum Seitenanfang 
Verfasser Sr.M. Armella  weiblich
Wien

Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1)
 28.06.2005 13:35:23
Gottes Segen
Ex. Hochwürdigster Herr Bischof Krenn!
Zu Ihrem Geburtstag Gottes Segen in reicher Fülle, viel Kraft, Ausdauer und Stärke. Mögen Sie in allem Leid in den beiden Heiligsten Herzen - Jesus und Mariens tief geborgen sein. Vergelts Gott für Ihre beispielhafte Treue zu Gott, dem Hl. Vater und zur Kirche. Für Ihr Vorbild im rechten Kreuztragen.
Sie sind in "unser" tägliches Gebet eingeschlossen.
In Dankbarkeit grüßt Sr.M. A. und alle die sich diesen Wünschen anschließen möchten.
Kommentar zum Eintrag schreiben (nur für Admins)  zitieren  zum Seitenanfang 
Verfasser Philosophus  männlich

Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows 98; DT)
 11.06.2005 19:50:51
Wünsche und Frage
Hochwürdigster Herr Bischof Krenn,

ich wünsche Ihnen auf diesem Wege meine besten Wünsche für Sie und Ihre Gesundheit.

Darf ich eine Frage anschließen: Ist das auf Ihrer HP dargestellte Wappen Ihr aktuelles, nach Ihrem Rücktritt geändertens Wappen? - Welches ist Ihr Titularbistum?

Ich danke Ihnen - oder dem Webmaster - für eine Antwort.

Im Gebet miteinander verbunden
Philosophus
- aus dem kath.net -
Kommentar eines Moderators (26.06.2005 15:38:59):
Das Wappen eines "episcopus emeritus" ändert sich nicht; auch erhält er kein Titularbistum!
Kommentar zum Eintrag schreiben (nur für Admins)  zitieren  zum Seitenanfang 
Verfasser Ordensfrau  weiblich
Wien

Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1)
 17.05.2005 06:02:15
Willkommensgrüße
Ex. Hochw. lieber Herr Bischof Krenn!
Herzlich Willkommen in Ihrer neuen Wohnung in St. Pölten. Ich habe immer wieder im Gästebuch nachgeschaut ob jemand daran gedacht hat, Sie in Ihrer Diözese zu begrüßen. Nun will ich es tun, obwohl ich aus Wien bin, aber durch meinen 13-jährigen Dienst in St. Pölten, sehr verbunden bin. Mein Name ist Ihrer Schwester Berta gut bekannt. Nochmals herzlich willkommen Gottes Hilfe, Schutz und Segen weiterhin.
Kommentar zum Eintrag schreiben (nur für Admins)  zitieren  zum Seitenanfang 
Verfasser guenter von heiss  männlich
wien

Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1) E-Mail versenden
 12.04.2005 11:32:53
wer könnte mir helfen!!
hab mir vor einiger zeite einen rosenkranz gekauft! gebe zu ich bin nicht der gläubigste mensch aber ich bete nun seit 2 wochen jeden tag den rosenkranz!! gekauft hab ich mir einen der mich in der seele anegsprochen hatte! mater dolorosa steht auf dem maria bild am rosenkranz !! im internet finde ich nicht echt viel oder hilfreiches darüber! wer kann mir bitte helfen! wie ich richtig diesen rosenkranz bete oder wer kann mir mehr dazu erzählen! würde mich freuen würde mir jemand weiter-helfen!!
danke und alles liebe aus wien
Kommentar zum Eintrag schreiben (nur für Admins)  zitieren  zum Seitenanfang 
Verfasser Stefan Bäuerle
Aachen

Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1; .NET CLR 1.1.4322) E-Mail versenden
 25.03.2005 00:59:40
Onkel Kurt
In den 80er Jahren war ich Theologie- und Philosophiestudent in Regensburg. Ich erinnere mich noch gut an die Vorlesungen von Prof. Krenn. Er konnte Interesse an der Philosophie wecken. Nach der Vorlesung standen immer Studenten um ihn herum und er beantwortete jede Frage mit Geduld. Er hatte nicht das profesoral-distanzierte Gehabe anderer. Unser Spitzname für ihn war "Onkel Kurt", so nannten wir ihn voller Respekt und Wertschätzung. Als er Weihbischof von Wien wurde und man die Proteste im TV sah, konnte ich es nicht verstehen. Die Vorkommnsisse im Seminar und sein Umgehen damit, vermag ich aus der Ferne nicht zu beurteilen. Vielleicht wäre manch ein Bischof besser Prof. geblieben, nicht nur Kurt Krenn. Ich bin dankbar ihn als akad. Lehrer gehabt zu haben. Er ist einer von denen, die meinen Weg positiv beeinflusst haben. Ich grüße ihn nach über 20 Jahren herzlich!
Kommentar zum Eintrag schreiben (nur für Admins)  zitieren  zum Seitenanfang 
Verfasser Jochen Lückoff  männlich

Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows 98) E-Mail versenden
 23.03.2005 16:05:18
Bischof mit Charisma
Sehr geehter Herr Bischof Dr. Krenn,

ähnlich wie der leider zu früh gestorbene Bischof von Fulda, Dr. Johannes Dyba, sind Sie der letzte Bischof mit markantem Profil aus dem österreichischem Raum gewesen.

Mit freundlichen Grüßen
Jochen Lückoff (Altphilologe)
Kommentar zum Eintrag schreiben (nur für Admins)  zitieren  zum Seitenanfang 
Verfasser FioreGraz

Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.0)
 16.03.2005 11:47:12
Sehr geehrter Herr Bischof Krenn

Auch wenn ich sie nie als guten Bischof angesehen habe und im seltensen Fall ihren Aussagen etwas abgewinnen konnte. Jetzt gibts leider keinen einzigen Bischof mehr in Österreich der noch Profil besitzt.

LG
FioreGraz

Sehr geehrte FRau Katzenschlager, Rudolf

Das Thomasevagelium gilt als apokryphe Schrift und ist seit dem 2. Jhdt bekannt, wie viel apokryphe Schrften kann sie der Erbauung dienen. Es ist aber nicht kanonisiert.

Dennoch Frau Kirchschlager ist ihr Zitat sehr frei und unrichtig übersetzt. Mann soll nicht jeden Furz "Hollywoods" (Ich nehme an sie haben diesen Text aus dem Film "Dogma") übernehmen. Folgerichtig heißt es:

"Jesus sagte: Ich bin das Licht, dieses, das über allen ist. Ich bin das All; das All ist aus mir herausgekommen. Und das All ist zu mir gelangt. Spaltet ein Stück Holz, ich bin da. Hebt den Stein auf und ihr werdet mich dort finden."

LG
FioreGraz
Kommentar zum Eintrag schreiben (nur für Admins)  zitieren  zum Seitenanfang 
Verfasser Sven Scheuren  männlich
56745 Bell

Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.5; Windows 98; DT) Homepage besuchen E-Mail versenden
 21.02.2005 20:44:39
Danke
Bischof Dr.Krenn ist - wenn man die Eintragungen hier durchliest wird diese These bestätigt - ein Opfer des Zeit(un)geistes. Wer unsere Spaßgesellschaft, welche im tiefen Sumpfe ihrer Leidenschaften verankert ist, in ihrer liberalen Freifahrt heraus aus dem kath.Glauben aufhalten möchte wird torpediert und das ohne Rücksichten. Da u. für den greifen auch alle liebevollen Gemeinschaftsevents unserer kreativ gestalteten u. wortinflationär durchgestylten Gottesdienste mit herzlichsten Umarmungen u. ausufernden "Zeichen von Frieden und Versöhnung" nicht mehr. Der Mahner u. Konservator kath.Glaubensgutes u. der gesamten kath.Frömmigkeitskultur stört völlige Selbstentfaltung sowie Zurechtstricken eines zeitgemäßen Glaubens. Weg mit ihm. Ich danke Bischof Krenn für seinen Mut, seine Treue zum hl.Meßopfer, aus dem unzählige Gnaden erwachsen.
Es war voraussehbar wie das mit ihm enden würde. "Mußte dies nicht Jesus Christus alles leiden, um so in seine Herrlichkeit eingehen zu können?"
Kommentar zum Eintrag schreiben (nur für Admins)  zitieren  zum Seitenanfang 
Verfasser Benjamin Marx  männlich
marxqmarx-koeln.de

Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.01; Windows NT 5.0; Arcor Online 3.0)
 02.02.2005 00:08:48
Der Mann aus Nazareth
... hat der Mann aus Nazareth das alles gewollt? Oder liebte er die Menschen weil sie in allem fehlbar sind und waren ...
Im Sinne von Mt 5,44 herzliche Grüße und wie sagte Johannes der XXIII, Roncali nimm dich nicht so wichtig.

Benjamin
Kommentar zum Eintrag schreiben (nur für Admins)  zitieren  zum Seitenanfang 
Seite erste Seite Seite zurück [1] [2] [3] [4] (5) [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] nächste Seite letzte Seite
Gerade im Gästebuch unterwegs: 1 Benutzer
Gesamtzahl Einträge: 227
Gesamtzahl Hits: 118812 (seit dem 10.04.2002)
 suchen
Durchsuchen: Einträge Kommentare Benutzernamen
Eintrag hinzufügen
Administrationsmenu
aktuelle Uhrzeit am Server: 19:11
Alle Zeitangaben sind in CET (GMT+1)
Erstellt mit SimpGB V1.48.02 ©2002-2007 Bösch EDV-Consulting